Impressum|Datenschutz|Sitemap

Zahnarztpraxis Dr. Alexander Mai

Parodontologie

Gesundes Zahnfleisch ist enorm wichtig! Es ist mit verantwortlich für einen kraftvollen Biss. Gesunde Zähne reichen hierfür nicht – es braucht auch ein gesundes Zahnfleisch, das den Zahn „hält“. Denn der Zahn wird durch diesen Zahnhalteapparat mit dem Knochen fest verbunden. Leider kommt es nicht selten zu Zahnfleischerkrankungen. Selbst in den Industrieländern leidet eine große Zahl der Erwachsenen unter Parodontitis, die übrigens umgangssprachlich auch als Parodontose bezeichnet wird.

Was genau ist Parodontitis ? Es handelt sich um eine Entzündung des Zahnfleisches, die verschiedene Ursachen haben kann. Sie beginnt in der Regel mit Schwellungen und Rötungen, seltener mit Schmerzen. Oft kommt es dabei zu Berührungsempfindlichkeit, starkem Mundgeruch, erhöhter und dauerhafter Blutungsneigung des Zahnfleisches sowie zur Bildung sogenannter Zahnfleischtaschen.

Nun stellt sich die Frage, welche Ursachen Parodontitis hat. Die wohl häufigste Ursache für Erwachsenenparodontitis ist (harter und weicher) bakterieller Zahnbelag, der sich am Übergang vom Zahn zum Zahnfleisch bildet. Diese Bakterien können tief in das Gewebe eindringen. Dann kommt es zu Zahnfleischbluten, Taschenbildung, Rückgang des Zahnfleisches, Knochenschwund und Zahnlockerung.

Wir können viel gegen Parodontitis tun! Gerade die Erwachsenenparodontitis kann im Rahmen einer systematischen Paradontitistherapie sehr schonend behandelt werden. Dabei ist das sorgfältige Entfernen aller bakteriellen Beläge oberhalb des Zahnfleischrandes (im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung) mit daran anschließender Entfernung harter und weicher Zahnbeläge unterhalb des Zahnfleischrandes Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung.

Im Nachgang kann mit der chirurgischen Beseitigung begonnen werden. Selbst bereits entstandene Knochendefekte lassen sich zum Teil wieder beheben (GBR- und GTR-Verfahren), wobei die Kosten für diese Leistungen in der Regel von den gesetzlichen  Krankenkassen nicht gedeckt werden.

Um einen dauerhaften Behandlungserfolg zu erzielen, ist die Mundhygiene zu verbessern, zum Beispiel durch regelmäßig wiederkehrende Prophylaxe- und Kontrolltermine.

Übrigens:

Alle zwei Jahre bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen eine Untersuchung der Zahnfleischtaschen (Parodontaler Screening Index). Wenn diese im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung stattfindet, fallen noch nicht einmal Praxisgebühren an.

Leistungen

Kontakt

Telefon (0 22 02) 3 28 60

Neuigkeiten

Öffnungszeiten Karneval 2019

Dreimol Gläbbich Alaaf - heißt es auch bei der Praxis Dr. Alexander Mai. Aus diesem Grund sind wir an Weiberfastnacht (28.2.2019) nur bis 12:00 Uhr in der Praxis zu erreichen.

An Karnevalsfreitag und Rosenmontag bleiben unsere Türen ebenfalls geschlossen.